langsamer Start von Windows-VMs

Die VMs laufen normal, der Start dauert jedoch sehr lang?

nano /etc/modeprobe.d/zfs.conf

Diesen Inhalt einfügen:

options zfs zfs_arc_min=4294967296
options zfs zfs_arc_max=68719476736

options zfs l2arc_noprefetch=0

Danach in der Shell diesen Befehl absetzen:

update-initramfs -u
reboot

Um die Performance weiter zu steigern, sollten noch folgende Schritte durchgeführt werden:

Im “balloon-Ordner” der “virtio drivers”-iso liegt die Datei blnsrv.exe, diese mittels “blnsrv -i” installieren und danach den neuen Balloon-Dienst starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.