Exchange Error: 454 4.7.5 certificate validation failure

Wenn dieser Fehler auftritt, ist wahrscheinlich ein fehlendes Zertifikat schuld. In unserem Fall war es das Zertifikat der Telekom.

Dieses kann hier heruntergeladen werden: https://www.telesec.de/de/public-key-infrastruktur/support/root-zertifikate/category/59-t-telesec-globalroot-class-2

Auf dem betreffenden Exchangeserver muss die Zertifikatsverwaltung (mmc -> Snapin – Zertifikate – lokales Computerkonto) geöffnet werden. In den “Vertrauenswürdigen Stammzertifizierungsstellen” muss dieses Zertifikat importiert werden.

Jetzt muss noch der MS Exchange Transport-Dienst neu gestartet werden und die Mails verlassen wieder das Haus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.