Der Befehl:

qm shutdown VMID

wird mit dem Fehler
VM quit/powerdown failed – got timeout quitiert.

Um die VM dennoch zu stoppen brauchen wir die VMID.

Jetzt wird versucht per

qm stop VMID

die VM zu stoppen.

Funktioniert dies ebenfalls nicht, muss dies Forciert werden.

Dazu müssen wir die PID der VM herausfinden mittels:

ps aux | grep “/usr/bin/kvm -id VMID”

Jetzt kann mittels:

kill -9 PID

die Maschine brutal abgewürgt werden. Dies sollte man natürlich nur im Notfall durchführen.