Booten von einem Installationsmedium, Reparaturdatenträger o.Ä. (jedoch zwingend eine Windowsumgebung)

Nun starten wir die Eingabeaufforderung.

Diskpart

Nun suchen wir uns die Startpartition. Normalerweise heißt diese “Systempartition” und hat eine Größe von 100MB bzw. 450MB.

 
Select disk 0 (Festplatte mit der Systempartition, Nummer bitte anpassen)
Select partition 0 (Systempartition, Nummer bitte anpassen)
Dieser verpassen wir nun einen Laufwerksbuchstaben z.B. Z

assign letter=z

Jetzt verlassen wir Diskpart mittel exit.

Als nächstes geben wir die folgende Befehlszeile ein:

bcdboot C:\windows /s z: /f ALL
Laufwerk C beinhaltet die Windowsinstallation, eventuell muss der Buchstabe angepasst werden.

Wenn alles erfolgreich war, einfach neu starten und hoffentlich freuen.